Dienstag, 18. Mai 2010

USA Videos

Anbei ein paar Videos aus den USA für Euch!

Liebe Grüße,

video

Samstag, 1. Mai 2010

wieder daheim...

bye bye Orlando


der letzte Sonnenuntergang für uns in Amerika




universal studios am abend


ohne worte...


thomas surft auf einer guten welle

hard rock cafe orlando


kurze Rast im Kinderwagerl

der weiße Hai...oh gott
thomas hat ihn bezwungen


die gute Fee?

Fluch des Pharao...ohje...

welcome to hollywood




rosa Chevy

kasperl oder tut -ench- amun?


universal studios


babsi u thomas als regisseure


hallo!
Seit gestern um kurz nach 9 Uhr früh sind wir wieder in Wien und haben uns nach dem anstrengenden Flug (über Toronto - insgesamt fast 13 Stunden) ordentlich ausgeschlafen.
Kaum zu glauben, dass wir wieder daheim sind und alles wieder seinen gewohnten Gang geht. Jetzt steht noch Wäsche waschen und die Wohnung nach 3 Wochen Abwesenheit wieder in Ordnung bringen an.
Um nochmal in Erinnerungen an 3 Wochen Amerika zu schwelgen, anbei noch ein paar Fotos der letzten Tage in Orlando als es leider keine Internetverbindung mehr gab. Einfach genießen...
Alles Liebe,

Dienstag, 27. April 2010

Universal Studios Orlando



Universal Studios Orlando


unser Hotel Caribe Royal Orlando

Wir haben gestern ja schon unser letztes Hotel in Orlando bezogen und das Caribe Royal Orlando ist wirklich empfehlenswert.
Wir haben eine amerikanische Suite mit eigenem Whirlpool und Küchenecke sowie Wohnzimmer.
Da wir hier zu viert wohnen, haben wir natürlich auch 2 Schlafzimmer und auch 2 getrennte Bäder. Sehr cool!!
Leider gibt es über das Hotel nur einen kostenpflichtigen Internetzugang, deswegen konnten wir gestern nichts berichten. Heute haben wir bei Mac Donald's den gratis Internetzugang genutzt..
Der Tag in den Universal Studios (dem zweiten und letzten Themenpark, der auf "Film und TV" spezialisiert ist) war heute wieder sehr anstrengend und zugleich extrem ereignisreich!
Wir haben tolle Shows (und 3D sowie 4D Vorführungen) über alle möglichen Filme (Men in Black, der weiße Hai, Twister, die Mumie usw) erlebt!
Weitere Fotos werden morgen nachgereicht,da es hier einfach zu lange dauert alle Fotos zu laden und wir daher morgen zu einem La Quinta Hotel fahren werden um das nachzuholen!
Morgen gönnen wir uns dann auch wieder einen Erholungstag am hoteleigenen Pool...
Liebe Grüße,

P.S. danke gerhard (oder besser jared) - wir haben dich identifizieren können ;-) haben aber eine weile gebraucht, um ehrlich zu sein!
Fo

Sonntag, 25. April 2010

Busch Gardens Tampa....let's go wild!!

Riesen- Orchidee

so sieht man nach knapp 8 Stunden Themenpark aus...

Flamingos





die Hauptattraktion bei den Achterbahnen "Sheikra"

Holzachterbahn "Kwazi"


Jeep-Safari


Seilbahn-Fahren



Riesen-Schildkröte

Abkühlung für den Elephant

altmodisches Karussell fahren macht Spaß



Achterbahn


Busch Gardens

Für den heutigen Tag haben wir einen Besuch in einem der coolsten Themenparks Floridas eingeplant.
Busch Gardens ist eine Art riesiger Vergnügungspark (ala Prater) unter dem Thema "Africa", wo es eine Menge zu sehen u erleben gibt.
Und wir wurden nicht enttäuscht....
Neben Achterbahnen waren auch eine Menge anderer Attraktionen wie Seilbahn, Jeepsafari, 4D-Kino und viele Wildtiere dabei.
Jedenfalls ist der Park so groß, dass wir einen ganzen Tag gebraucht haben um halbwegs alles zu sehen bzw. einen Großteil zu erleben.
Die Hitze (knapp 35 Grad) hat uns aber ganz schön zu schaffen gemacht, gott sei dank gab es auch ein paar Wasser- Attraktionen wo man etwas abgekühlt wurde.
Anbei ein paar Eindrücke für euch...
Morgen geht es zu unserer letzten Station Orlando, und damit in das allerschönste Hotel (das wir schon von Wien aus gebucht haben) Caribbean World Orlando. Damit nähert sich auch das Ende unseres Urlaubes, der extrem abwechslungsreich und spannend war. Wir freuen uns aber auch schon wieder auf zuhause und vor allem die heimische Küche!
Liebe Grüße,
































Samstag, 24. April 2010

St. Petersburg - Tampa

der spaziert auch auf der Straße rum







Pelikan Fütterung






der Pier




Brücke nach St. Petersburg


Auf dem Weg von Fort Myers nach Tampa (wo unser nächstes La Quinta Hotel schon gebucht ist) haben wir in dem idyllischen Ort St. Petersburg einen Stopp eingelegt.

Dort befindet sich als "Wahrzeichen" der Stadt ein ca. 700m langer begehbarer Pier, den wir uns gerne anschauen wollten. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen 32 Grad sind wir dann am Pier entlang spaziert und haben in einem Restaurant mit Aussichts-Terrasse unser Mittagessen (natürlich Fisch) plus Meerblick genoßen.
Sogar Pelikane konnten wir hier erstmals aus der Nähe sehen. Die wurden durch einen Imbiss- Stand angelockt, der auch Pelikanfutter für die Touristen verkauft. Typisch amerikanische Vermarktung aller vorhandenen Ressourcen ;-)
Bei der Ankunft in Tampa haben wir uns gleich einmal in den Hotel- Pool geschmissen, da es wirklich sehr heiß war. Über Tampa selbst gibt es nicht viel zu sagen, außer das es eine ziemlich große aber nicht unbedingt schöne Stadt ist.
Morgen müssen wir fit sein für den Themenpark "Busch Gardens", der auf unserem Programm für Tampa steht. Deswegen haben wir den Abend nach einem Besuch bei Walmart (riesiger Supermarkt, der 24 stunden offen hat) ruhig ausklingen lassen.


Papa, ich hab dir ein email geschickt auf deine gmx adresse. Hoffe, du hast es bekommen!


Liebe Grüße,
d
i